Volltextsuche auf: https://www.keller-biolandbau.de
Volltextsuche auf: https://www.keller-biolandbau.de
Keller + Keller

Keller + Keller

Die beiden Brüder Martin und Andreas Keller begeistern sich bereits seit frühster Kindheit für die Landwirtschaft. Von klein auf waren die beiden im elterlichen Betrieb in Rötenberg mittendrin – die beiden Brüder leben bis heute ihre Leidenschaft für Heu + Stroh. Anfänglich lag der Fokus bei der Familie Keller auf der Produktion zur Eigenverwendung. Später entstand mit dem Ansatz, Landwirten auch im Winter die Möglichkeit des Ankaufs von Heu und Stroh zu bieten, die Idee des Handels.
Mit Martin und Andreas kommt die Keller-Gruppe auf über 75 Jahre Erfahrung, die dafür sorgen, dass Heu und Stroh in herausragender Bio-Qualität produziert wird. Da die Produkt-Qualität bisheriger Dienstleister häufig nie den hohen Ansprüchen der Gebrüder Keller entsprach, wurde zudem schon relativ früh in eigene Ballenpressen investiert. Daher ist es mittlerweile an der Tagesordnung, eigene Flächen – sowie auch fremde Flächen – abzuernten und mittels der eigenen Pressen in die gewünschten Produkte zu transformulieren. Da geht was!
Keller + Keller

erfolgsgeschichte

Als Grund­la­ge für ihr heu­ti­ges Un­ter­neh­men, dient der land­wirt­schaft­li­che Be­trieb der El­tern. Was im Jahr 2000 mit ei­nem ein­fa­chen Trak­tor und ei­ner ein­zel­nen Bal­len­pres­se be­gann, ist heu­te ein mo­der­nes Un­ter­neh­men für Agrar­han­del mit kom­ple­xen Um­press­an­la­gen, ei­ner aus­ge­reif­ten Lo­gis­tik für Tier­trans­por­te, ei­nem 3000 Qua­drat­me­ter gro­ßen La­ger und mo­derns­ten Spe­zi­al­trans­por­tern.

Das Er­folgs­ge­heim­nis für kon­ti­nu­ier­li­ches Wachs­tum der Fir­ma Kel­ler Bio­land­bau stützt sich da­bei auf drei Säu­len: Jahr­zehn­te­lan­ge Er­fah­rung in der Land­wirt­schaft, en­ge Bin­dung an das Bio-Pro­dukt und kun­den­ori­en­tier­tes Den­ken und Han­deln.

Zu­sätz­lich zur Wei­ter­füh­rung der Pro­duk­ti­on, wur­den nach der Über­ga­be des Ho­fes auch neue Dienst­leis­tun­gen eta­bliert.
2005 wur­de der ers­te LKW ge­kauft. So war der Trans­port von Heu und Stroh erst­mals selbst­stän­dig mög­lich. Ent­spre­chend lie­fert Kel­ler seit 2005 auch ins Nach­bar­land Schweiz. Zu­sätz­lich wird seit­her das Aus­lie­fe­rungs­ge­biet ste­tig er­wei­tert.
2008 wur­de im Herbst die Kel­ler GbR ge­grün­det. Im Zu­ge der Neu­grün­dung wur­de das Ge­bäu­de mit La­ger­hal­le und Bü­ro­räu­men in Dun­nin­gen ge­kauft.

2009 folg­te dann der Um­zug von Rö­ten­berg ins na­he­ge­le­ge­ne Dun­nin­gen. Im glei­chen Jahr er­lang­te die Kel­ler GbR au­ßer­dem die Gü­ter­kraft­ver­kehrs­ge­neh­mi­gung. Das er­laub­te die Op­ti­mie­rung der Lo­gis­tik.

In den nächs­ten Jah­ren wur­de der Han­del mit Heu und Stroh kon­ti­nu­ier­lich und kon­se­quent aus­ge­baut. Auch das Un­ter­neh­men Kel­ler selbst wuchs deut­lich – ein er­wei­ter­ter Fuhr­park sorg­te da­bei für mehr Fle­xi­bi­li­tät und Ef­fi­zi­enz.
Ein be­deu­ten­der Teil der Kel­ler Fir­men­grup­pe ist „Kel­ler Bio­land­bau“. Hier­bei han­delt es sich um den ur­sprüng­li­chen Teil – um den Teil, mit dem al­les an­ge­fan­gen hat.
Im land­wirt­schaft­li­chen Be­trieb in Rö­ten­berg wird hier nach wie vor auf na­tür­li­che Wei­se das zer­ti­fi­zier­te, öko­lo­gi­sche Heu und Stroh pro­du­ziert.

Mitt­ler­wei­le be­steht die Kel­ler Un­ter­neh­mens­grup­pe aus ei­nem 30-köp­fi­gen Team. Zu­sam­men bau­en sie hoch­wer­ti­ges Heu und Stroh an, kau­fen und ver­kau­fen Wa­ren und trans­por­tie­ren die Agrar­pro­duk­te deutsch­land­weit und bis ins Aus­land. Au­ßer­dem wer­den je nach Be­darf auch an­de­re Dienst­leis­tun­gen wie Räum­diens­te an­ge­bo­ten. Das macht die Kel­ler Grup­pe er­folg­reich – seit über 10 Jah­ren!

Mehr über die Kel­ler Fir­men­grup­pe er­fah­ren
Keller + Keller

Keller Team

Das Kel­ler-Team ist jung und dy­na­misch. Es hat bei al­len Hand­lun­gen nur ein Ziel: zu­frie­de­ne Kun­den.

Ge­nau für die­ses Ziel en­ga­gie­ren sich die mo­ti­vier­ten Mit­ar­bei­ter je­den Tag – und wenn es sein muss auch mal bis spät in die Nacht. Ak­tu­ell wer­den in der Kel­ler Un­ter­neh­mens­grup­pe Be­rufs­kraft­fah­rer,
Trak­to­ris­ten so­wie Pro­fis in Werk­statt, La­ger und Ver­wal­tung be­schäf­tigt. Je­des Team-Mit­glied leis­tet sei­nen per­sön­li­chen Bei­trag zum Er­folg – und das teil­wei­se schon seit Jah­ren! Das ist gleich­zei­tig auch ein Be­leg für das wirk­lich sehr gu­te Ar­beits­kli­ma bei der Kel­ler GbR.
Direkt nach oben
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK